Datenschutzerklärung Camera GmbH Dortmund

Version des Dokuments: v1.0 (4. Juli 2022)

Gilt für die folgenden Webanwendungen von Camera GmbH Dortmund:

  • https://camera-service.de
  • https://camera-ersatzteile.de

Über unsere Datenschutzpolitik

Die Camera GmbH Dortmund nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst. Wir verarbeiten daher nur Daten, die wir für die Erbringung (Verbesserung) unserer Dienstleistungen benötigen, und gehen mit den über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen gesammelten Informationen sorgfältig um. Wir geben Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der darauf basierenden Dienstleistungen der Camera GmbH Dortmund. Das Datum der Gültigkeit dieser Bedingungen ist der 04.07.2022; mit der Veröffentlichung einer neuen Version verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Daten über Sie von uns gesammelt werden, wo diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden können. Wir erläutern auch, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten haben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzpolitik haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzfragen, dessen Kontaktdaten Sie am Ende dieser Seite finden.
finden Sie die Kontaktdaten am Ende unserer Datenschutzrichtlinie.

Über die Datenverarbeitung

Wir verstehen, dass Sie vielleicht wissen möchten, warum wir personenbezogene Daten über Sie erheben und verwenden, um welche Daten es sich handelt und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Alle diese Informationen finden Sie in dieser Datenschutzerklärung und in unserer Cookie-Erklärung.

Nachfolgend finden Sie zunächst allgemeine Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Camera Service Limburg. Über die nachstehenden Icons können Sie weitere Erläuterungen zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten pro Kategorie oder Produkt finden. Haben Sie Fragen zu unserem Datenschutz oder zu unserer Cookie-Erklärung? Oder über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Camera Service Limburg? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktperson, die für die Anwendung und Einhaltung der Rechtsvorschriften zum Schutz der Privatsphäre zuständig ist, über:

Camera GmbH Dortmund
Zu Händen: Sascha Forster
Klosterstraße 13
44135 Dortmund

Bei Beschwerden, z. B. über die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden oder wie wir auf Ihre Fragen zum Datenschutz antworten, können Sie eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einreichen.

Die Camera GmbH Dortmund (CGD) ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihren Bestellungen, CGD-Produkten und -Dienstleistungen, Ihren Besuchen auf den CGD-Websites und Ihrer Nutzung der CGD-Apps. Die CGD hat ihren Sitz in der Klosterstraße 13, 44125 Dortmund.

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch CGD und alle ihre Tochtergesellschaften. CGD und seine Tochtergesellschaften verfolgen im Wesentlichen die gleiche Datenschutzpolitik. So wissen Sie immer, wo Sie stehen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir eine gültige Grundlage dafür haben. Ein triftiger Grund liegt beispielsweise vor, wenn wir Ihre Daten für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags benötigen. Dazu gehört zum Beispiel die Erfassung Ihrer Daten, wenn Sie ein Produkt und/oder eine Dienstleistung bei uns kaufen/erwerben. Und die Weitergabe bestimmter Daten an andere Parteien/Systeme, um Ihre Bestellung/Dienstleistung zu realisieren.

Es ist auch möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil wir ein berechtigtes Interesse haben. Dies ist z. B. der Fall, wenn wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen beim Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erhalten haben, zur Bearbeitung und Versendung Ihrer Bestellung (oder beim Kauf einer Dienstleistung) verwenden.

Darüber hinaus werden wir einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten, weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Zum Beispiel die Verarbeitung von Rechnungsdaten für die Steuerbehörden. Es ist auch möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen im Falle eines lebenswichtigen Interesses von Ihnen oder einer anderen Person angemessen helfen zu können. Dies ist zum Beispiel bei einem medizinischen Notfall der Fall.

Wir werden Sie immer zuerst um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten. Dies geschieht zum Beispiel, wenn wir bestimmte Cookies auf Ihrem Computer platzieren wollen, um Ihr Surfverhalten zu verfolgen. Sie sind niemals verpflichtet, Ihre Zustimmung zu erteilen, und Sie können diese jederzeit zurückziehen. Bitte beachten Sie, dass dies dazu führen kann, dass die Funktionalitäten unserer Websites nicht mehr oder nicht mehr wie erwartet funktionieren. Schließlich benötigen wir bestimmte Daten, um unsere Produkte und Dienstleistungen realisieren zu können.

CGD und Dritte tauschen die persönlichen Daten von Ihnen aus, die benötigt werden, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Unser Webhosting-Anbieter benötigt zum Beispiel Einblicke in den Umfang des Netzwerkverkehrs, der Besucher und des Betriebsverbrauchs, um die Webanwendung zu verbessern. Systemadministratoren und Spezialisten müssen sehen, welche CGD-Produkte und -Services Sie bereits haben, wenn Sie eine Reparaturanfrage im Shop stellen wollen. Und wenn Sie uns eine Adressänderung mitteilen, sorgen wir dafür, dass alle Geschäftseinheiten, bei denen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung erworben haben, darüber informiert werden.

Wir arbeiten auch regelmäßig mit externen Parteien (Partnern) zusammen, um Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wenn Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie ein solches Produkt oder eine solche Dienstleistung erwerben möchten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an den Partner weitergeben. Unser Partner kann Ihnen dann das Produkt oder die Dienstleistung zur Verfügung stellen. Ändert sich etwas an Ihren Kontaktdaten, das für den Partner relevant ist, damit er die Vereinbarung mit Ihnen weiter ausführen kann? Dann werden wir auch den Partner darüber informieren. Externe Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, sind in den meisten Fällen selbst für die Verarbeitung verantwortlich. Wir schließen daher keine Verarbeitungsvereinbarung mit diesen Partnern ab, treffen aber häufig Vereinbarungen mit ihnen über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals an andere Parteien verkaufen.

In Ausnahmefällen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Behörden und Ermittlungsbehörden weitergeben, weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Zum Beispiel, wenn die Polizei im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung Informationen von uns verlangt.

White Birch Technologies

White Birch Technologies ist für das Webhosting und die E-Mail-Dienste von CSL zuständig. Sie speichern Ihre persönlichen Daten in ihrer sicheren IT-Infrastruktur innerhalb der Europäischen Union und müssen die niederländischen und europäischen Gesetze und Vorschriften einhalten. Sie verwenden Ihre anonymisierten und pneumatisierten Daten, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, damit wir Sie besser bedienen und Ihre Erfahrungen optimieren können.

Weitere Informationen über White Birch Technologies: https://wbtechnologie.nl

DHL

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihnen Ihr Paket zuzustellen. Wir nutzen die Dienste von DHL, um die Lieferungen durchzuführen. Daher ist es notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort an DHL weitergeben. DHL wird diese Daten nur zur Erfüllung des Vertrages verwenden. Wenn DHL Unterauftragnehmer einsetzt, werden wir Ihre Daten auch an diese weitergeben.

Erfahren Sie mehr über DHL unter https://dhlparcel.nl.

Bunny.net

Wir haben Bunny.net unter Vertrag genommen, um unsere Websites schneller und zuverlässiger zu machen. Sie sind dafür verantwortlich, dass unsere Bilder, Videos, Schriftarten und das Styling effizient und effektiv auf Ihr Gerät übertragen werden. Dazu benötigen sie eine Reihe von Informationen wie Ihren Standort, Ihre IP-Adresse und Ihre Surfgewohnheiten.

Mehr Informationen über Bunny.net: https://bunny.net

Google-Fonts

Google Fonts ist ein von Google LLC oder Google Ireland Limited bereitgestellter Dienst zur Visualisierung von Schriftarten, der es Ihrer Website/Anwendung ermöglicht, diese Art von Inhalt in ihre Seiten einzubinden. Wir übermitteln Google Ihre IP-Adresse, damit Google Ihnen das richtige Styling für unsere Website(s) anbieten kann.

Weitere Informationen über Google Fonts: https://fonts.google.com/

Google Maps

Google Maps ist ein webbasierter Dienst, der detaillierte Informationen über geografische Regionen und Orte auf der ganzen Welt bietet. Zusätzlich zu den herkömmlichen Straßenkarten bietet Google Maps Luft- und Satellitenbilder von vielen Orten. In einigen Städten bietet Google Maps Straßenansichten mit Fotos, die aus Fahrzeugen aufgenommen wurden. Wir übermitteln Ihre IP-Adresse an Google, damit das Unternehmen die entsprechenden Google Maps-Dienste auf unserer/unseren Website(s) bereitstellen kann.

Weitere Informationen zu Google Maps: https://maps.google.com/

Alle personenbezogenen Daten werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert. Dazu gehören die Länder der Europäischen Union sowie Liechtenstein, Norwegen und Island. Sollten wir jemals Daten außerhalb des EWR übertragen, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten ordnungsgemäß geschützt sind. So schließen wir beispielsweise einen Verarbeitungsvertrag auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission genehmigten Standard-Datenschutzklauseln ab.

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten mit äußerster Sorgfalt. Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder unrechtmäßiger Verwendung zu schützen. Dazu gehören eine solide Informationssicherheitspolitik, die Schulung unserer Mitarbeiter, sichere Internetserver und die physische Sicherheit der Bereiche, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für unsere Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Darüber hinaus müssen wir auch gesetzliche Aufbewahrungsfristen einhalten. Das Steuerrecht verpflichtet uns zum Beispiel, Finanzdaten 7 Jahre lang aufzubewahren. Wenn Ihre Daten für die Begründung oder Ausübung eines Rechtsanspruchs erforderlich sind, erlaubt uns das Gesetz, Ihre persönlichen Daten zu diesem Zweck zu speichern.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Derzeit kombinieren wir Ihre Daten nicht für Profiling-Zwecke, dies kann sich jedoch in Zukunft ändern.

Wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, haben Sie verschiedene Rechte auf Datenschutz. Sie haben das Recht auf Zugang zu den Daten, die wir über Sie verarbeiten, das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Übertragung Ihrer Daten und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Schließlich haben Sie das Recht, einer bestimmten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch CGD zu widersprechen.

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines Monats beantworten. Brauchen wir mehr Zeit? Wenn dies der Fall ist, werden wir Ihnen Bescheid geben und erklären, warum wir mehr Zeit benötigen. Es ist möglich, dass wir Ihrer Anfrage nicht (vollständig) nachkommen können. So können wir beispielsweise nicht alle Ihre Daten löschen, wenn wir sie noch zur Erfüllung eines Vertrags benötigen. Oder weil wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Wenn wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen können oder wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihrer Anfrage nachkommen zu können, werden wir Sie ebenfalls kontaktieren.

Recht auf Einsichtnahme

Sie haben jederzeit das Recht auf Einsicht in die Daten, die wir verarbeiten oder haben verarbeiten lassen und die sich auf Sie beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können. Sie können einen entsprechenden Antrag an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen stellen. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag erhalten. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen eine Kopie aller Daten an die bei uns gespeicherte E-Mail-Adresse zusammen mit einer Liste der Verarbeiter, die diese Daten besitzen, und der Kategorie, unter der wir sie gespeichert haben.

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung der Daten, die wir verarbeiten oder haben verarbeiten lassen und die sich auf Sie beziehen oder zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Sie können eine entsprechende Anfrage an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen richten. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag erhalten. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung an die bei uns gespeicherte E-Mail-Adresse, dass die Daten geändert wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten oder verarbeiteten Daten, die sich auf Sie beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können, einzuschränken. Sie können einen entsprechenden Antrag an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen stellen. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag erhalten. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse, dass die Daten nicht mehr verarbeitet werden, bis Sie die Einschränkung aufheben.

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die sich auf Sie beziehen oder zu Ihnen zurückverfolgt werden können, von einer anderen Partei ausführen zu lassen. Sie können einen entsprechenden Antrag an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen stellen. Sie werden innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag erhalten. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir Ihnen Kopien oder Abschriften aller Daten über Sie, die wir verarbeitet haben oder die in unserem Auftrag von anderen Verarbeitern oder Dritten verarbeitet wurden, an die uns mitgeteilte E-Mail-Adresse. Aller Voraussicht nach können wir in einem solchen Fall unsere Dienstleistungen nicht mehr erbringen, da die sichere Zusammenschaltung von Dateien nicht mehr gewährleistet ist.

Widerspruchsrecht und andere Rechte

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Namen von CGD zu widersprechen. Wenn Sie widersprechen, werden wir die Datenverarbeitung in Erwartung der Bearbeitung Ihres Widerspruchs unverzüglich einstellen. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, werden wir Ihnen Kopien und/oder Kopien der Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben, zur Verfügung stellen und die Verarbeitung der Daten dann endgültig einstellen. Sie haben auch das Recht, nicht einer automatisierten individuellen Entscheidungsfindung oder einem Profiling unterworfen zu werden. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht in der Weise, dass dieses Recht Anwendung findet. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktperson für Datenschutzfragen.

Diese Datenschutzrichtlinie (v1.0) kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Sie wurde zuletzt am 4. Juli 2022 von White Birch Technologies aktualisiert. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden:
[email protected] oder [email protected]